Kegelradfräsmaschinen

Zahnfraes
 
Kegelfraes_1 Kegelfraes_2 Kegelfraes_3 Kegelfraes_4


Kegelradfräsmaschinen sind Sondermaschinen für die Herstellung von Kegelrädern. Hier unterscheidet man zwischen Kegelräder geradverzahnt, schrägverzahnten Kegelrädern und spiralverzahnten Kegelräder, die sich hinsichtlich der Verlagerungsfähigkeit unter Last durchgesetzt haben.
 

» Videos zu Kegelradfräsmaschinen


Die Hauptanwendungsbereiche für Kegelräder sind im Gebiet Marinetechnik für Thruster, Bahntechnik für Achsgetriebe, Walzwerksbau, Land- und Baumaschinen, Rohstoff- und Energieerzeugung, Bergwerktechnik und Tagebau, Lebensmittelindustrie, Werkzeugmaschinen. Gängige Verfahren/Ausführungen sind: Konvoid-, Coniflex, Gleason-, Kurvex-, Spiromatic-, Klingelnberg, Zyklo-Palloid- und Palloid.
Bekannte Hersteller sind u.a. Klingelnberg, Gleason oder WMW Modul, sowie auch die Hersteller von Bearbeitungszentren wie DMG, Mori Seiki, Depo die die Kegelradgeometrie auf 5 Achs-Maschinen, im Freiform-Verfahren, mittels Formfräser und Schafträsern erzeugen.
 

Hier finden Sie Informationen über Kegelradfräsmaschinen, technische Beschreibungen, Bilder und Videos dargestellt als:
» Gebrauchtmaschine, konventionell mit Wechselrädern  
» Teilmodernisiert, geometrisch überholt, mit neuer SPS  
» Retrofit, als CNC Umbau, komplett modernisiert mit neuer Steuerung Siemens 840 D und Abnahme nach CE- Norm  
» Neumaschine, ausgelegt für Einzelfertigung, Kleinserien oder mit Automatisierung für Serienfertigung  
» Eine Übersicht an aktuell verfügbaren Maschinen finden Sie hier........  
     

Gleason Phoenix 500 HC
Die GLEASON Kegelradfräsmaschine PHOENIX 500 HC ist eine voll CNC gesteuerte Hochleistungsfräsmaschine zum Verzahnen von kreisbogenverzahnten Kegelrädern. In Abhängigkeit von den bestellten Softwareoptionen können Radsätze mit konstanter Zahnhöhe oder verjüngter Zahnhöhe im Einzelteilverfahren „face milling“ oder im kontinuierlichen Verfahren „face hobbing“ sehr genau und wirtschaftlich hergestellt werden. Standardmäßig kommen Werkzeuge bekannt unter der Bezeichnung Gleason TRI-AC zum Einsatz.
Pfauter P 160 H EN
Die Zahnradfräsmaschine Pfauter P 160 H  wurde als Universalmaschine zur flexiblen Bearbeitung von Zahnrädern konzipiert und findet ihren Einsatz zum Abwälzfräsen
 
Abbildung zeigt Maschine im Gebrauchtmaschine.
Klingelnberg AMK 850
Die Kegelradfräsmaschine Klingelnberg AMK 850 wurde als Universalmaschine konzipiert und findet Ihren Einsatz zum Kegelradfräsen (Klingelnberg Cyclo-Palloid)
Die Abbildung zeigt Maschine im aktuellen IST-Zustand als Gebrauchtmaschine und kann auf Wunsch als Gebrauchtmaschine, teilmodernisiert oder auch als Retrofit, komplett modernisiert mit neuer Steuerung angeboten werden.
1 bis 20 (von insgesamt 24)
Click to call
e-mail
phone-mobil
e-mail